Woodsapp ist eine Smartphone App für private Waldbesitzer

EIN WICHTIGER BAUSTEIN ZUR DIGITALISIERUNG DES PRIVATWALDES

Baumschäden rechtzeitig erkennen – Kommunikation beschleunigen

Forstorganisationen wie Waldbesitzervereinigungen oder Forstbetriebsgemeinschaften betreuen in der Regel eine große Anzahl von privaten Waldbesitzern mit kleineren Waldgrundstücken. Die Ausbreitung von Schäden frühzeitig zu verhindern ist hier eine schwierige Aufgabe. Unsere WoodsApp unterstützt die Forstorganisationen darin, indem sie aktuelle Daten bereitstellt und eine direkte Kommunikationsmöglichkeit mit den Waldbesitzern schafft. Konzipiert als eine Kombination aus Smartphone-App, Web-Anwendungen und einem starken Back-end in der Cloud lassen sich mit der WoodsApp Risiken schneller erkennen. Die direkte Verbindung zu den Waldbesitzern vereinfacht den Informationsaustausch und die Waldpflege erheblich.

WoodsApp ermöglicht mit Hilfe modernster Technologien eine reaktionsschnelle und individuelle Beratung für die Waldbesitzer durch Forstbetriebsgemeinschaft. Dank der aktuellen Lagebilder und der Rückmeldefunktion reduziert WoodsApp den Beratungs- und Reiseaufwand erheblich!

Direkte Kommunikation mit den Waldbesitzern. Schicken Sie Nachrichten aus der Web-Anwendung direkt auf das Smartphone der Waldbesitzer. Die Auswahl erfolgt Thematisch nach Interessengebieten oder geographisch.

Perfekter Überblick über die Waldflächen der Mitglieder mit amtlichen Flurstücken. Topographische Karten und Luftbilder zeigen die genaue Lage. Sie verwalten die Waldflächen und Kontaktdaten der Waldbesitzer direkt in der Web-Anwendung.

Schnelle Reaktionsmöglichkeit bei Schäden wie Käferbefall oder Windbruch. Lassen Sie sich Befallsbäume melden und behalten Sie einfach den Überblick über die Fortschritte in der Beseitigung der befallenen Bäume.

WOODSAPP – VORTEILE FÜR FORSTORGANISATIONEN

Verbesserte und neuartige Services

  • durch die Bereitstellung von speziell aufbereiteten, aktuellen Satellitendaten und Tools für gezielte Nachrichten und Beratungen
  • Werkzeuge für Gruppen-Messaging und für die direkte Kommunikation mit den Waldbesitzern
  • räumliche Auswahl von Flächen erlaubt die gezielte Benachrichtigung von Waldbesitzern nach regionalen Besonderheiten
  • Überwachung der Veränderungen in Wäldern und Umwelt
  • steigert die Effizienz bei der Betreuung der Waldbesitzer erheblich
Die Woodsapp Software - hier das Dashboard - verbindet Forstorganisation direkt mit ihren Waldbesitzern
Woodsapp hilft Forstbetriebsgemeinschaften und Waldbesitzervereinigungen bei der Verwaltung der Waldbesitzer

Aktiviert passive Waldbesitzer

  • Den eigenen Wald finden und hin navigieren
  • „Städtische Waldbesitzer“ lassen sich professionell beraten
  • Erkennen von Risiken, Baumschäden oder Baumstress durch individuelle Karten, die zeigen was in ihren Wäldern passiert
  • Sie verbessern so die CO2-Bilanz und schaffen klimastabile Wälder
  • Optimale Beratung führt zu klima- und standortgerechten Waldumbau

Fokussierte Web-Anwendung

  • Einfach zu bedienen
  • Verwaltung der eigenen Waldflächen und Waldbesitzer
  • Verwalten der Fachberater in der eigenen Organisation
  • gezielte Nachrichten an die Waldbesitzer erleichtern die Kommunikation
  • eigenes Kartenmaterial, wie z.B. Standortskarten können eingebunden werden (Version 2.x)
Durch Woodsapp erhalten Forstorganisationen einen kompletten Ueberblick ueber die Waldflaechen ihrer Waldbesitzer
Aktuelle Satellitendaten liefern Forstorganisationen einen perfekten Ueberblick ueber den Zustand ihres Waldes und sichtbare Baumschaeden

Ein starkes Backend in der Cloud

  • im Hintergrund sorgt eine leistungsfähige Cloud-Umgebung für schnelle Datenbereitstellung
  • Fernerkundungsdaten der ESA (Copernicus) liefern zeitnah aktuelle Satellitenbilder
  • Methoden der „Selbstlernenden Künstliche Intelligenz“ werten die Daten aus und liefern stets verbessertes Kartenmaterial
  • Veränderungen in den Satellitendaten, wie Sturmwurfflächen, werden automatisch erkannt und angezeigt
  • Trockenschäden an Bäumen lassen sich frühzeitig erkennen und betroffene Waldbesitzer informieren

WoodsApp ist unverzichtbar für jede Forstorganisation

Von Profis entwickelt - von Jedermann bedienbar

Die Leistungsfähigkeit unserer WoodsApp basiert auf einem hochentwickelten, Cloud-basierten GIS (Geoinformationssystem), das up-to-date Erdbeobachtungsdaten der ESA nutzt. Spezielle Algorithmen werten diese Informationen hinsichtlich forstlich relevanter Fragestellungen aus. So können ungeplante Veränderungen im Bestand durch Windbruch erkannt oder sogar die Stresssituationen der Bäume, z.B. durch Trockenheit, frühzeitig vorhergesagt werden.

Die konsequente Nutzung eines Open-Source-Frameworks erlaubt es, die Anwendung um weitere Analyse- und Erkennungsmodule zu ergänzen und ständig weiterzuentwickeln.

SIE MÖCHTEN MEHR WISSEN, WAS WOODSAPP FÜR IHRE FORSTORGANISATION TUN KANN?

Kontaktieren Sie uns unverbindlich!